Wir geben Raum zum Leben.

Unsere Wohnungsbestände in Berlin

Unsere Genossenschaft verfügt über 3.821 Wohnungen in sechs Stadtbezirken.

Lichtenberg

Industrie- und Wohngebiete aus der Gründerzeit, villenartige Einzelbebauung sowie Wohnquartiere aus den 70er und 80er Jahren wechseln sich ab und werden immer wieder durch großzügige Grünflächen ergänzt. Gehen Sie auf Exkursion und entdecken sie, wie freundlich und bequem es sich in den sanierten „Platten“ leben lässt.

Ortsteil Friedrichsfelde

Am Tierpark 5-17 (Bautyp WBS)

Balatonstraße 22-30, 32-40 (Bautyp QX)

Delbrückstraße 18-22, 25a (Bautyp Typ 57)

Michiganseestraße 16-26 (Bautyp QX)

Moldaustraße 48-54 (Bautyp QX)

Rummelsburger Straße 37 (Bautyp Punkthochhaus)

Salzmannstraße 29-39 (Bautyp QX)

Schwarzmeerstraße 23/25 (Bautyp Mittelganghaus)

Ortsteil Karlshorst

Gundelfinger Straße 8/9 (Bautyp Neubau)

Marzahn-Hellersdorf

Der Bezirk ist vor allem durch Wohnbebauung geprägt. Die kontinuierlichen Sanierungen der überwiegend in den 70er und 80er Jahren errichteten mehrgeschossigen Wohngebäude verleihen dem Stadtteil heute einen modernen, mehr und mehr individuellen Charakter. Kinos, Kultur- und Freizeiteinrichtungen sowie grüne Oasen, wie der Erholungspark Marzahn am Kienberg und der Landschaftspark Wuhletal ermöglichen heute die Verbindung von preiswertem Wohnen mit urbanem Leben.

Ortsteil Marzahn

Märkische Allee 70-88 (Bautyp WBS 70)

Allee der Kosmonauten 50-54 / 60-66 (Bautyp WBS 70)

Mitte

Als historischer Verwaltungs- und Regierungsstandort Deutschlands ist der Bezirk seit je her politischer und kultureller Brennpunkt der Stadt. Bekannte Straßen, wie die Friedrichstraße oder Unter den Linden, Plätze, wie der Alexanderplatz, der Potsdamer Platz oder der Hackesche Markt und berühmte Gebäude, wie der Fernsehturm, die Staatsoper, die Museumsinsel oder der Berliner Dom begründen die Funktion des Bezirks als Einzelhandels-, Verwaltungs- und Tourismus- und Kulturzentrum der Stadt.

Ortsteil Mitte

Schillingstraße 24 – 26 (Bautyp QP 64)

Pankow

Der beliebte Bezirk liegt im Nordosten von Berlin und wird – neben der aufgelockerten Bauweise mit teilweise villenartigen Gebäuden – durch zahlreiche Siedlungsbauten mit großzügigem, grünem Flair geprägen. Beliebt und bekannt sind neben der Schlossparkanlage mit dem Schloss in Niederschönhausen vor allem auch der Landschaftspark am Weißen See mit dem wieder belebten Strandbad Weißensee.

Ortsteil Niederschönhausen

Blankenburger Straße 24a-d, 68a-72b (Bautyp Q3A)

Elisabeth-Christinen-Straße 7-13 (Bautyp Q3A)

Karower Straße 34-37, 39-42 (Bautyp Q3A)

Klothildestraße 29a-31b (Bautyp Q3A)

Rolandstraße 89a-f, 91-96, 100a-f (Bautyp Q3A)

Ortsteil Pankow

Gaillardstraße 21 (Bautyp Typ 57)

Görschstraße 20, 23-26, 27-30 (Bautyp 57)

Maximilianstraße 30-33, 34-38 (Bautyp 57)

Elsa-Brändström-Straße 23-31a (Bautyp 57)

Westerlandstraße 1a-4, 7 (Bautyp 57)

Ortsteil Prenzlauer Berg

Greifswalder Straße 118-121 (Bautyp QP64 / QPb61)

Michelangelostraße 101-107 (Bautyp QP64 / QPb61)

Ortsteil Rosenthal

Mittelstraße 2-3

Ortsteil Weißensee

Else-Jahn-Straße 31-34 (Bautyp Q3A)

Sulzfelder Straße 8-14 (Bautyp Q3A)

Steglitz-Zehlendorf

Neben unterschiedlichen Wohn- und Gewerbelagen ist der Bezirk auch durch seine umfangreichen Erholungsgebiete bekannt. Bekannte Sehenswürdigkeiten sind der Botanische Garten, der Schlosspark mit Schloss Glienicke und der Glienicker Brücke und das Jagdschloss Grunewald.

Ortsteil Lankwitz

Luisenstraße 27-29 (Bautyp Altbau)

Jägerstraße 18f (Bautyp Altbau)

 

Treptow-Köpenick

Berlins größter Bezirk liegt im Südosten von Berlin und weist sogar mit ca. 37 % die größte Wasserfläche und mit ca. 43 % die größte Waldfläche Berlins auf. Wohngebiete wechseln sich mit Gewerbestandorten ab und werden durch reizvolle Parkanlagen, wie dem Treptower Park, dem Plänterwald oder der Köllnischen Heide ergänzt. 

Ortsteil Adlershof

Neltestraße 13-15a, 17-19a, 21-23a, 41-47 (Bautyp Q3A / 57)

Radickestraße 63-65 (Bautyp Q3A / 57)

Anna-Seghers-Straße 135-139 (Bautyp Q3A / 57)

Ortsteil Alt-Treptow

Grabowstraße 16-22 (Bautyp Typ 57)

Lohmühlenstraße 39-42 (Bautyp Typ 57)

Lexisstraße 1-5 (Bautyp Typ 57)

Lohmühlenstraße 21-23 (Bautyp Typ 57)

Ortsteil Baumschulenweg

Hänselstraße 55-61, 63-69 (Bautyp Q3A)

Heidekampweg 95-101, 118-126, 141-151 (Bautyp Q3A)

Ortsteil Friedrichshagen

Karl-Frank-Straße 14-22, 24-28 (Bautyp Q3A)

Karl-Pokern-Straße 5-13, 47-55 (Bautyp Q3A)

Hartlebenstraße 9 (Bautyp Altbau)

Klutstraße 21, 23 (Bautyp Altbau)

Am Goldmannpark 64 (Bautyp Neubau)

Ortsteil Niederschöneweide

Grimaustraße 71-77, 81-87 (Bautyp Q3A)

Ortsteil Oberschöneweide

Kottmeierstraße 6-12, 42-48, 57-65 (Bautyp Q3A)

Rathenaustraße 27-31(Bautyp Q3A)

Ortsteil Köpenick

Seelenbinderstraße 154, 158 (Bautyp 57)

Annenallee 22-24 (Bautyp 57)