Wir geben Raum zum Leben.

Aufsichtsratswahl im Rahmen der Vertreterversammlung 2019

Mit der Ordentlichen Vertreterversammlung am 06. Juni 2019 endet die dreijährige Amtsperiode der bisherigen Aufsichtsratsmitglieder
Mike Boller und Werner Hüter.

Nachfolgende Aufsichtsratsmitglieder kandidieren erneut und stellen sich nachfolgend näher bei Ihnen vor:

Mike Boller wurde 2014 zunächst als Ersatzmitglied des Aufsichtsrates gewählt und gehört dem Gremium als reguläres Mitglied seit Mitte 2016 an. Seitdem ist er auch im Bauausschuss tätig. Er wurde 1964 in Schalkau/Thüringen geboren, ist von Beruf Fernmeldemonteur und die der Firma Vodafone/Kabel Deutschland als Bauleiter beschäftigt. Er ist seit 1990 Mitglied unserer Genossenschaft und wohnt in einer unserer Wohnanlagen in Pankow.
Werner Hüter war nach der Umgründung unserer Genossenschaft auf bundesdeutsches Recht seit September 1990 bis 1992 Vorstandsmitglied. Im Jahr 1992 wurde er in den Aufsichtsrat gewählt. Im Zusammenhang mit der Umsetzung des „Altschuldenhilfegesetzes“ leitete er von 1994 bis 1999 den Privatisierungsausschuss der Genossenschaft. Im Aufsichtsrat übt er langjährig die Funktion als Obmann des Bauausschusses aus. Werner Hüter wurde 1942 in Naumburg/Saale geboren und ist von Beruf Bauingenieur. Bis zum Eintritt in den Ruhestand war er für die Deutsche Bank tätig. Mitglied unserer Genossenschaft ist Werner Hüter seit 1990, er wohnt in einer unserer Bestandswohnungen in Friedrichsfelde.
Wie bereits im Vertreterbrief (1/2019) und anlässlich der Vertreterstammtische mitgeteilt, hat sich der Aufsichtsrat in letzter Zeit intensiv mit der Nachfolgeplanung des Finanzausschusses des Aufsichtsrates befasst. Im Ergebnis eines Such- und Auswahlverfahrens hat sich der Aufsichtsrat in seiner Sitzung am 26. März 2019 entschieden, der Vertreterversammlung vorzuschlagen, das Genossenschaftsmitglied Antje Köchel als weiteres Mitglied in den Aufsichtsrat zu wählen.
Antje Köchel ist seit 2008 Mitglied in der Wohnungsbaugenossenschaft DPF, sie wurde 1977 in Berlin geboren und wohnt in unserer Marzahner Wohnanlage. Nach dem Abitur, ihrer Ausbildung im Einzelhandel, nahm sie an der FHTW  sowie an der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege ein betriebswirtschaftliches Studium in der Fachrichtung „Öffentliches Dienstleistungsmanagement (Public Management)“ auf, das sie als Diplom-Kauffrau (FH) erfolgreich abschloss. Nach einer zusätzlichen Ausbildung zur Steuerfachangestellten ist sie in diesem Beruf in einer deutsch-polnischen Steuerberatungsgesellschaft tätig.

Hier finden Sie die Tagesordnung der Ordentlichen Vertreterversammlung am 06. Juni 2019