Außerordentliche Vertreterversammlung am Di., den 13. Februar 2024

Außerordentliche Vertreterversammlung am Di., den 13. Februar 2024

Außerordentliche Vertreterversammlung am Di., den 13. Februar 2024

15. Februar 2024 Ganztägig

Am Dienstag, den 13. Februar 2024 um 17 Uhr findet eine außerordentliche Vertreterversammlung statt. 

 

Bezugnehmend auf § 46 Abs. 1 Genossenschaftsgesetz (GenG) in Verbindung mit § 32 unserer Satzung informieren wir alle Mitglieder darüber, dass am 13.02.2024 um 17 Uhr eine außerordentliche Vertreterversammlung als Präsenzversammlung gemäß § 43b Absatz 1 Nr. 1 GenG in der Geschäftsstelle der Genossenschaft stattfindet.

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Eröffnung der Vertreterversammlung durch den Versammlungsleiter gemäß § 33 Abs. 1 Satz 1 der Satzung
  2. Bericht des Aufsichtsrates zu seinen in Vorstandsangelegenheiten getroffenen Entscheidungen und ergriffenen Maßnahmen
  3. Bericht des Vorstands zur Lage der Genossenschaft
  4. Gutachtliche Stellungnahme des BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. – Prüfungsverband – zur Recht- und Ordnungsmäßigkeit der vom Aufsichtsrat getroffenen Entscheidungen und ergriffenen Maßnahmen in Bezug auf das ehemalige Vorstandsmitglied Andreas Böhm
  5. Aussprache
  6. Beschlussfassung
    a) zur Kenntnisnahme des Berichts des Aufsichtsrats unter TOP 2
    b) zur Kenntnisnahme des Berichts des Vorstands unter TOP 3
    c) zur Kenntnisnahme der gutachtlichen Stellungnahme des BBU – Prüfungsverband –
    d) zur Kenntnisnahme der unter TOP 5 vorgetragenen Meinungen und Auffassungen sowie erteilten Hinweise der Vertreterinnen und Vertreter
    e) zur Bekräftigung der Zuständigkeit der Vertreterversammlung für den vorzeitigen Widerruf der Bestellung von Vorstandsmitgliedern gemäß § 21 Abs. 3 Satz 3 der Satzung
  7. Schlussbemerkungen des Versammlungsleiters

Mit genossenschaftlichem Gruß

Dr. Norbert Rückriemen
Vorsitzender des Aufsichtsrats