Nur für Mitglieder! Frisch renovierte Altbauwohnung in Friedrichshagen sucht neuen Bewohner!

Auf einen Blick

643.5 € Kaltmiete
59.86 m2 Wohnfläche
2 Zimmer

Dusche Keller Balkon

Verfügbar ab 16.03.2021
Objekt-ID 22.003.02

Kosten

Genossenschaftsanteile 1.860 €
Kaltmiete 643.5 €
Nebenkosten 87.40 €
Heizkosten 68.84 €
Gesamtmiete 799.74 €

Wohnung

Wohnungstyp Etagenwohnung
Etage 2. Etage
Wohnfläche 59.86 m2
Zimmer 2
Badezimmer 1
Heizungsart Blockheizkraftwerke
Zustand Saniert

Lage & Objekt

Stadtteil Köpenick
Straße Hartlebenstraße 9
PLZ / Ort 12587 Berlin
Bautyp Altbau
Etagenanzahl 5

Energie / Versorgung

Energieausweis Vorhanden
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Erstellungsdatum Ausgestellt vor dem 01.05.2014
Energieeffizienzklasse Keine Angabe
Endenergiebedarf 92.10 kWh/(m²·a)
Energieverbrauch für Warmwasser enthalten Ja
Wesentlicher Energieträger Gas
Baujahr 1927
Heizungsart Blockheizkraftwerke

Objektbeschreibung

Der ursprünglich 3-geschossige sanierte Altbau befindet sich im Ortsteil Friedrichshagen in ruhiger Lage. In wenigen Minuten erreichen Sie den Großen Müggelsee mit seinen vielfältigen Sportmöglichkeiten. Das Seebad Friedrichshagen lädt im Sommer zum Baden ein, das Köpenicker Seengebiet zum Wandern im Grünen. Die Bölschestraße als Hauptgeschäftsmeile mit seinen vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten und abwechslungsreichem Restaurantangebot befindet sich in unmittelbarer Nähe. Der S-Bahnhof Friedrichshagen ist in ca. 5 Minuten erreichbar. In den beiden oberen Etagen sind nach dem Dachgeschossausbau 2014 weitere Wohnungen entstanden.


Ausstattung

frisch renoviert, Balkon, abgezogene Dielen in allen Zimmern, modern gefliestes Duschbad mit Fenster, separate Kammer, geflieste Küche mit Ceranherd und Spülschrank, Keller, multimedialer Breitbandkabelanschluss


Lage

Von Wald und Wasser umgeben, befindet sich das Naherholgungsgebiet Berlin-Friedrichshagen unmittelbar am Großen Müggelsee mit seinen vielfältigen Sport- und Ausflugsmöglichkeiten. Die Bölschestraße als Hauptgeschäftsmeile bietet Ihnen in unmittelbarer Nähe der Wohnungen vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, wobei Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus, Tram, S-Bahn), welche fußläufig erreichbar sind, in ca. 30 Minuten auch die Berliner Innenstadt erreichen. Die Straße Am Goldmannpark selbst ist eine ruhige Anliegerstraße ohne Durchgangsverkehr und überwiegend durch Einfamilienhäuser geprägt. Diese Ruhiglage beschrieb schon einst der Schriftsteller Julius Hart: „Natureinsamkeit bei brausender Weltstadt“.


Sonstige Angaben

Bei Vertragsabschluss wird bis zur rechtlichen Klärung vor Gericht lediglich die Mietobergrenze gemäß MietenWoG Bln („Mietendeckel“) eingefordert. Über etwaige Differenzbeträge sollten Rücklagen gebildet werden. Gern informieren wir Sie im persönlichen Gespräch genauer über den „Mietendeckel“.


Ihr Ansprechpartner

Bei Fragen oder Interesse an einem Besichtigungstermin können Sie sich gern mit uns in Verbindung setzen.

Wir freuen uns auf Sie!

Nadine Ehmke

Vermietung