Charmante Wohnung in Adlershof mit großem Balkon

Auf einen Blick

370.91 € Kaltmiete
42.83 m2 Wohnfläche
2 Zimmer

Badewanne Keller Balkon

Verfügbar ab 01.08.2020
Objekt-ID 05.024.06

Kosten

Genossenschaftsanteile 1.333 €
Kaltmiete 370.91 €
Nebenkosten 68.10 €
Heizkosten 6.00 €
Gesamtmiete 445.01 €

Wohnung

Wohnungstyp Etagenwohnung
Etage 4. Etage
Wohnfläche 42.83 m2
Zimmer 2
Badezimmer 1
Heizungsart Etagenheizung
Zustand Gepflegt

Lage & Objekt

Stadtteil Treptow
Straße Anna-Seghers-Straße 135
PLZ / Ort 12489 Berlin
Bautyp Typ57
Etagenanzahl 4

Energie / Versorgung

Energieausweis Vorhanden
Energieausweistyp Verbrauchsausweis
Erstellungsdatum Ausgestellt ab dem 01.05.2014
Energieeffizienzklasse D
Endenergiebedarf 119.50 kWh/(m²·a)
Energieverbrauch für Warmwasser enthalten Ja
Wesentlicher Energieträger Gas
Baujahr 1959
Heizungsart Etagenheizung

Objektbeschreibung

Die Wohnung verfügt über eine Gasetagenheizung, d.h., dass die Kosten für Warmwasser und Heizung separat abgerechnet werden. Hierbei sollten Sie ca. 1 Euro/m² zusätzlich zum angegebenen Nutzungsentgelt einkalkulieren (die 6 Euro sind lediglich für die Wartung der Gastherme). In dem Objekt finden 2021 umfangreiche Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen statt (Strangsanierung und Heizungsumstellung). Bei Fragen informieren wir Sie gern genauer.


Ausstattung

großer Balkon, modern gefliestes Wannenbad und Küche mit Fenster, einbruchhemmende Wohnungstür, Gasetagenheizung, Gasherd und Spüle, multimedialer Breitbandkabelanschluss (Triple Play), Keller


Lage

Der Stadtteil Adlershof wird u.a. durch den Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Adlershof geprägt. Mit der S-Bahn fahren Sie schnell in das Zentrum von Berlin, der Bahnhof Adlershof ist fußläufig zu erreichen. Über die Straße Adlergestell kommen Sie ebenfalls schnell in die Innenstadt bzw. auf die Autobahn in Richtung Süden unseres Landes. In der Nähe finden Sie die Dörpfeldstraße als Zentrum von Adlershof mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten.


Sonstige Angaben

Bei Vertragsabschluss wird bis zur rechtlichen Klärung vor Gericht lediglich die Mietobergrenze gemäß MietenWoG Bln („Mietendeckel“) eingefordert. Über etwaige Differenzbeträge sollten Rücklagen gebildet werden. Gern informieren wir Sie im persönlichen Gespräch genauer über den „Mietendeckel“.


Ihr Ansprechpartner

Bei Fragen oder Interesse an einem Besichtigungstermin können Sie sich gern mit uns in Verbindung setzen.

Wir freuen uns auf Sie!

Karola Rau

Vermietung