Analogabschaltung für TV und Fernsehen

Analogabschaltung für TV und Fernsehen

Seit Anfang November erfolgte die schrittweise Umstellung im Berliner Kabelfernsehen. Was bedeutet das? In vielen Bundesländern wird bereits digital geschaut, in Berlin haben Vodafone Kabel Deutschland und die Telekom ihre analogen Dienste mittlerweile nach und nach abgestellt.

Woran erkennt man, dass noch analog geschaut wird?

Wer noch einen historischen Röhrenfernseher oder ein älteres Plasmamodell ohne DVB-C-Receiver nutzt, schaut mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit noch analog. Ein sicherer Hinweis dafür sind Text-Laufbänder, die auf eine baldige Abschaltung des Kabelempfangs hinweisen.
Auch wenn nur etwa 30 Kanäle empfangen werden, ist der Empfang noch analog.

Was ist zu tun, wenn man noch analog schaut und Radio hört?

Wer den alten Fernseher behalten möchte, kann ihn mit einem DVB-C-Receiver aufrüsten. Den gibt es ab circa 30 Euro. Spezielle Geräte ermöglichen auch den Empfang von Fernsehen in HD-Qualität.
Sollte im aktuellen Gerät ein solcher Receiver bereits eingebaut, aber trotzdem noch analog eingestellt sein, sollte sich in den Einstellungen des Gerätes der Empfangsweg ändern lassen – zu „Digital-TV“ oder „DVB-C“. Dann sollte, wenn sich die Programme nicht automatisch einstellen,  ein manueller Sendersuchlauf gestartet werden.

Um weiter Radio über Kabel empfangen zu können, braucht man ebenfalls einen DVB-C-Receiver. Oder man steigt auf andere Empfangsmethoden wie Internet oder DAB+ um. Auch der UKW-Empfang funktioniert noch. Falls es nach der Umstellung Empfangsprobleme geben sollte, am besten auch hier einen neuen Sendersuchlauf starten, um die Programme wieder zu finden.

Der für die DPF-Wohnanlagen zuständige Kabelnetzbetreiber ist Vodafone. Bei weiteren Fragen wenden sich unsere Mieter am besten direkt an ihren Kabelanbieter unter der kostenlosen Rufnummer 0800 664 8787. Sie können sich auch an einen Vodafone Shop oder autorisierten Fachhändler wenden. Zusätzlich steht der kostenpflichtige Einstellservice von Partnerunternehmen unter 089 2885 1857 zur Verfügung.

 

Bild: ©brat82 – stock.adobe.com