Umbau

Damit sich unsere Mitglieder in ihren Wohnungen noch wohler fühlen, bieten wir als einen Bestandteil im „Service rund ums Wohnen“ bereits seit geraumer Zeit eine Reihe baulicher Maßnahmen im Rahmen der so genannten Mietermodernisierung gegen Eigenbeteiligung auf Basis der Vereinbarung einer Erhöhung der monatlichen Nutzungsgebühr an.

Im Rahmen von jährlich bereitgestellten Budgets sind in unserer Genossenschaft derzeit folgende Modernisierungen der Wohnungen während des laufenden Nutzungsverhältnisses möglich:

  • Badmodernisierung
  • Einbau einer neuen, einbruchshemmenden Wohnungseingangstür
  • Einbau neuer Zimmertüren (Bautyp WBS70/11)
  • Grundrissveränderungen (Bautyp WBS70/11)


Wir bitten um Verständnis, dass die die vorbenannten Maßnahmen in jedem Jahr nur ein begrenztes Budget zur Verfügung steht. Ist dieses erschöpft, muss die eine oder andere Umbaumaßnahme in das Folgejahr vertagt werden. Auch aus Kapazitätsgründen in unserem Hause oder bei den vertraglich für solche Arbeiten gebundenen Firmen kann es hin und wieder zu gewissen Wartezeiten kommen.

Für alle Fragen bezüglich möglicher Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen in Ihrer Wohnung als Einzelmaßnahmen steht Ihnen unsere Mitarbeiterin Frau Naujock unter der Telefonnummer 51555-231 gern beratend zur Verfügung.